GmF hat wieder geöffnet!

Der FSR-Informatik bietet wieder Zugang zur Fachschaft für die Öffentlichkeit an. Um dies
durchzuführen gelten folgende Regeln:

  1. Es dürfen sich maximal 15 Personen in der Fachschaft aufhalten.
  2. In der Fachschaft muss eine MNB getragen werden. (Beim Betreten der Fachschaft Hände waschen oder desinfizieren.)
  3. Personen, die sich länger als 15 Minuten in der Fachschaft aufhalten, müssen sich in Intake einchecken (mit 3-G Nachweis), alternativ kann ein Kontaktformular ausgefüllt werden und ein anderweitiger 3-G Nachweis erfolgen. Für die Formulare steht ein Kasten bereit, dort kann das Formular eingeworfen werden.
  4. Es gibt 9 feste Sitzplätze. 4 an dem großen Schreibtisch, einer am Terminal, 4 auf dem Sofa. An diesen kann die MNB abgenommen werden. (Wenn der Arbeitsplatz betreten oder verlassen wird, muss dieser desinfiziert werden.)
  5. Zu jeder vollen Stunde wird für 15 Minuten gelüftet. Das ist wetterunabhängig.
  6. Der Raum darf nur von FSR-Mitgliedern und aktiven Schlüsselträger*innen für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Menschen mit Schlüsseln können nach wie vor in die Fachschaft. Die Person, die die Fachschaft öffnet, hat darauf zu achten, dass die Regeln umgesetzt werden.

Für die Intake-Kontaktnachverfolgung steht ein altes Handy zur Verfügung, welches idR auf dem Schreibtisch oder bei der verantwortlichen Person liegt. Die aktuell verantwortliche Person steht am Whiteboard.

Ist die Raumkapizität nach Intake erreicht, aber es sind nicht 15 Personen in der GMF, werden alle nicht anwesenden ausgecheckt. (Check Overflow)